Spanish Business

Mein letzter Eintrag ist schon ein ganzes Weilchen her, aber die Zeit war so intensiv mit Arbeit ausgefüllt, dass ich einfach nicht zum Schreiben gekommen bin. In den vergangenen Wochen habe ich eine Menge spanische Climbingshops besucht um die brandneue Sommerkollektion 2018 von E9 zu präsentieren. Zusätzlich haben Hannes und ich mehrere Kooperationsevents organisiert um E9 in Spanien noch ein wenig bekannter zu machen. Ich hoffe, dass die Marke den spanischen Kletterern genauso gut gefällt wie mir selbst.

Im Anschluss an diese anstrengenden Wochen war ich für Metolius und Sterling Ropes in Italien auf Tour.

Natürlich habe ich die Zeit in Spanien auch zum Klettern genutzt. Wir haben erstmals das Baskenland besucht und ich war total begeistert von den vielen tollen Routen im Klettergebiet Oñati. Die meisten bieten so richtig pumpige, ausdauernde Sinterkletterei. (Ganz nach meinem Geschmack). Bei diesem Besuch bin ich aber eher einfachere Climbs, wie die wunderschöne Route „Sonata“ (7c), geklettert. Nächstes Jahr werde ich aber bestimmt auch die härteren Routen dort versuchen.

Die Reise führte uns auch in die bekannten Gebiete Margalef und Tres Ponts, wo mir neben einigen anderen Routen auch noch eine lässige, steile 8a gelungen ist. Die Region um Oliana ist ja bereits wie eine zweite Heimat für uns und ich kann es kaum erwarten, im nahenden Winter dorthin zurückzukehren.

Die Bedingungen in Spanien waren jedenfalls auf alle Fälle deutlich besser als im Grazer Bergland, wo ich diesen Sommer mit meinem Projekt kein Glück hatte. Ich konnte mich auch trotz der schlechten Verhältnisse immer wieder auf das Neue motivieren aber die hohen Temperaturen und die extreme Luftfeuchtigkeit machten mir einfach bei jedem Besuch einen Strich durch die Rechnung. Wenige Tage vor meiner Abreise nach Spanien machte dann einsetzender Regen meine Hoffnungen endgültig zunichte. Die Route war einfach nie trocken! Wenigstens habe ich ein motivierendes Ziel für das kommende Frühjahr.

Bis dahin aber wünsche ich uns allen, dass wir noch einen wunderschönen, goldenen Herbst mit der einen oder anderen tollen Route haben werden!

Genießt die Zeit :-)